VivaGardea Gartenleben 2018

PRODUKT UND PFLEGEANLEITUNG GARTENMÖBEL 142 NATUR PUR MIT PATINA Holz ist ein Naturprodukt Seine natürlichen Eigenschaften und Merkmale sind daher stets zu beachten. Im Vergleich zu industriell hergestellten Werkstoffen ist Holz nicht völlig gleichförmig, z. B. wie ein Kunststoff, sondern jedes Brett ist ein Unikat, von der Natur gegeben. Dieser Tatsache verdankt Holz seine Einzigartigkeit und natürliche Ausstrahlung. Holz ist ein moderner und ökologischer Werkstoff – Holz ist wunderbar. Holz „vergraut” Unter dem Einfluss der Bewitterung werden verschiedene natürliche Holzinhaltsstoffe abgebaut. Dadurch bleicht die unbehandelte Oberfläche des Holzes aus, es „vergraut”. Auf die Dauerhaftigkeit des Holzes hat das keinen Einfluss. Es handelt sich um eine optische Veränderung. Ein schönes Beispiel dafür sind weit über 100 Jahre alte Holzhäuser in den Bergen oder die Kapellbrücke in Luzern. Durch die Vergrauung entsteht eine edle Patina. Ein Beispiel haben wir ihnen hier gezeigt. Sie möchten keine „Vergrauung”, dann müssen Sie von Zeit zu Zeit Ihr Holz behandeln. Beispielsweise können Sie Ihre Gartenmöbel mit unserem Pflegeöl (siehe Seite 61) pigmentieren und verhindern dadurch die Vergrauung. OHNE PATINA

RkJQdWJsaXNoZXIy MTY4Mjk=