VivaGardea Zaunsysteme 2018

86 TRAUMGARTEN HINWEISE ZAUNSYSTEME ALLGEMEINE HINWEISE UND PFLEGETIPPS FÜR WPC WPC besteht aus Naturfasern, Kunststo und Additiven im Verhältnis von ca. / / % und hat deren typische Eigenschaften. Farbunterschiede durch unterschiedliche Bewitterung und Produktionschargen werden gerade bei späteren Ergänzungen an vorhandenen Anlagen oder dem nachträglichen Verbau von Einzelprofilen vorkommen. WPC kann sich bei Temperaturschwankungen, Staunässe und ungleichmäßiger Bewitterung verziehen, Wasserflecken und sog. „Regenstreifen” bekommen und verwittern. Abhängig von der Bewitterungsintensität (UV Bestrahlung/Niederschlag) wird der gewünschte hellere Zielfarbton nach etwa – / Jahreszyklen erreicht. Diese produktionsbedingten, material- und chargenüblichen Schwankungen stellen keinen Beanstandungsgrund dar. Vorteil von WPC im Vergleich zu Holz: Es ist pflegeleicht, da es nicht gestrichen werden muss, um den Grundfarbton zu halten. Während Holz ohne Behandlung im Lauf der Zeit vergraut, ändert sich der WPC-Farbton durch Niederschlag und UV-Strahlung nach etwa zwei Zyklusjahren auf den Grundton der Farbe. Dieser kann heller werden als der Ausgangsfarbton, verbleibt jedoch in dessen Farbspektrum, wird aber nicht vergrauen. Bei WPC kommt es in der Regel nicht zu Bildung von Rissen oder Splittern. Wichtige Infos zur Lagerung der Zaunelemente Nicht montierte Zaunelemente können sich bei falscher bzw. nicht sachgerechter Lagerung verformen! Achten Sie bitte darauf, dass die Ware vor Regen geschützt und nicht in der direkten Sonne (um ein zu starkes Au eizen des Materials zu vermeiden) gelagert wird. Vermeiden Sie eine Montage bei Frost oder großer Hitze und verarbeiten Sie am besten bei einer Außentemperatur zwischen + °C und + °C. Beachten Sie dazu die ausführlichen Informationen auf den Transportverpackungen. Pflegeleicht, aber nicht pflegefrei! Reinigen Sie WPC Profile mit warmen Wasser und Reiniger auf Essigbasis. Starke Verschmutzungen entfernen Sie mit einer Wurzelbürste. Gebrauchsspuren (leichte Kratzer) lassen sich mit einem Schleifvlies, immer im Faserverlauf/Längsrichtung, nacharbeiten (bitte vorher an einer später nicht sichtbaren Stelle testen). Wichtig: Verwenden Sie bitte keine lösemittel- oder kreidehaltigen Reiniger, da diese mitunter in die Oberfläche eindringen und die Gefahr der Verfärbung besteht. Laub und Früchte von Bäumen und Sträuchern können auf den Dielen/Profilen ein natürlicher Nährsto für Sporen sein. Außerdem führen pflanzliche Inhaltssto e, zum Beispiel Gerbsäuren, aber auch lang anhaftender Vogelkot zu dauerhaften Verfärbungen auf der Oberfläche. Fleckenbildung auf der Oberfläche Produktionsbedingte Rückstände/Schleifstaub oder pflanzliche/organische Sto e/ „Biofilm” werden durch schnell kondensierendes Wasser bzw. Niederschlag angelöst und können fleckenartige Rückstände, sog. „Regenstreifen” hinterlassen. Diese entfernen Sie mit handelsüblichen Haushaltsreinigern auf Essigbasis. Verwenden Sie warmes Wasser und eine harte Wurzelbürste. Dabei immer in Faserverlauf/Längsrichtung der Profile arbeiten, anschließend gründlich mit reichlich klaren Wasser abspülen! Schimmel auf der Oberfläche Kleine dunkelschwarze, oberflächliche Stockflecken auf den WPC Elementen lassen sich im Außenbereich nicht immer vermeiden. Bei diesen Stellen handelt es sich um einen Befall von Schimmelsporen, die über die Luft übertragen werden. Diese befallenen Stellen lassen sich mit Hilfe von chlorhaltigen Haushaltsreinigern säubern. Hierbei die betro enen Bereiche mit dem Reiniger (nach Herstellerangabe dosieren) behandeln: Mit einer Bürste gleichmäßig auftragen, einwirken lassen (Einwirkzeit beachten) und mit klarem Wasser nachspülen. Der chlorhaltige Reiniger darf nicht auf der Oberfläche antrocknen, es dürfen keine Rückstände verbleiben. Sollte dies dennoch geschehen, werden diese Stellen ausbleichen. Testen Sie zur Vorsicht die Reinigung zunächst an nicht sichtbaren Stellen. PFLEGELEICHTE ZÄUNE AUS MODERNSTEN MATERIALIEN Wählen Sie aus einem einzigartigen Sortiment. Alle Materialien sind wetterfest und pflegeleicht da sie nicht gestrichen werden müssen. Beachten Sie dabei unsere speziellen Materialinformationen.

RkJQdWJsaXNoZXIy MTY4Mjk=